Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)



Bei der Volkshochschule und Musikschule der Landkreise Friesland und Wittmund gGmbH ist im Fachbereich III Projekte
ist eine Vollzeitstelle in der Maßnahme nach § 16h-Förderung schwer zu erreichender junger Menschen (39,0 Std.) zum 01.09.2022 zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
  • Aufbau von verlässlichen Strukturen
  • Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven der Teilnehmenden
  • Hilfestellung bei der Beantragung von Sozialleistungen, Behördengängen
  • Koordinierung des Hilfeplans
  • Kontaktaufnahme und Gespräche mit Beteiligten (Schul-) Sozialarbeitern, Angehörigen etc.)
  • Auslotung des Teilnehmerpotentials
  • Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten
  • Hilfestellungen bei Problemlagen einschließlich der Vermittlung von Problemlösungsstrategien und Krisenintervention
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe u. a. Begleitung zu Hilfs- und Unterstützungseinrichtungen

Der/Die Bewerber/-in sollen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (FH) bzw. Dipl. Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin (FH) mit staatlicher Anerkennung bzw. Bachelor of Arts Soziale Arbeit
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen und benachteiligten Menschen, in den Arbeitsbereichen der Schulsozialarbeit, Kenntnisse im Jugendhilferecht
  • Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe
  • Teamfähige, einsatzfreudige, krisenfeste und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einer hohen Gestaltungskraft
  • Eigenständige strukturierte Arbeitsweise, Organisationsvermögen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Ausdauer, Belastbarkeit, Motivationsfähigkeit, Kontaktfreunde, Kreativität
  • Führerschein (eigener PKW)

Unser Angebot:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit breitem Gestaltungsspielraum
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Die Vergütung erfolgt gemäß des Haustarifvertrages der gGmbH (HTV-gGmbH), je nach persönlicher und fachlicher Voraussetzung. Die ausgeschriebene Stelle ist vorerst für 1 Jahr befristet.

Die Richtlinien zur beruflichen Gleichstellung von Frau und Mann finden Anwendung. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt.

Beschäftigungsort: Landkreis Friesland

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39,0 Std.).

Die Richtlinien zur beruflichen Gleichstellung von Frau und Mann finden Anwendung. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt.








Bewerbung werden erbeten
bis zum 17.08.2022 und er richten an :

Volkshochschule und Musikschule Friesland-Wittmund gGmbH
Fachbereichsleitung Projekte Anika Meyer
Breslauer Straße 19-21
26409 Wittmund

a.meyer@vhs-frieslandwittmund.de