/ Kursdetails

Klangmeditation/Klangbad

Für die Klangmeditation bzw. das Klangbad werden tibetische Klangschalen, Koshis oder der Gong verwendet.
Durch den Einsatz dieser Klangschalen und anderer Klanginstrumente wird ein Klangteppich erzeugt, der es Ihnen ermöglicht, loszulassen. Er lässt Sie immer tiefer in die vielfachen Schwingungen eintauchen, so dass Sie die im Raum schwebenden Klänge fühlen können.

Klangschalen und Gongs sind Obertoninstrumente, die ausgleichend auf den kompletten Organismus wirken, besonders beruhigend auf das Gehirn und das zentrale Nervensystem.
Spannungen im Körper werden gelöst, obwohl die Klangschalen nicht direkt auf dem Körper liegen, sondern in der Mitte des Raumes platziert sind. Dadurch nimmt man den Körper als angenehm leicht und frei schwingend wahr.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 2215050

Beginn: Mi., 01.06.2022, 18:15 - 19:45 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 07, Schortens

Gebühr: 12,00 €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen