„El Cajón“: Das kleinste Schlagzeug der Welt spielend lernen

Der Cajón (sprich: „kachon“) stammt ursprünglich aus Peru und bedeutet in der Übersetzung „Kiste“. Sklaven in Peru benutzten in der Kolonialzeit einfache Transportkisten aus Holz als Ersatz für Trommeln. Rasch eroberte dieses Instrument Lateinamerika, Afrika und Europa. Mitte der siebziger Jahre hatte der Cajón seinen großen Durchbruch in der spanischen Flamenco-Musik. Neben Bongos und Congas wurde er zum zentralen Rhythmusinstrument in dieser Musik. Der Kurs richtet sich an Anfänger.

Bitte mitbringen: Cajón (falls vorhanden)

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2123632

Beginn: Sa., 15.01.2022, 10:00 - 13:00 Uhr

Dauer: 2 Termine

Kursort: Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 05, Schortens

Gebühr: 32,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
15.01.2022
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 07, Schortens
Datum
16.01.2022
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 05, Schortens