Jugendwerkstatt Friesland-Nord



Gefördert durch die NBank und den Jobcenter Wittmund.




Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können arbeitslose junge Menschen im Alter von 14 bis 26 Jahren, die keine abgeschlossene Berufsausbildung haben und im Landkreis Friesland wohnen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • beim Jobcenter arbeitslos gemeldet sein
  • ALG II beziehen
  • In der Jugendwerkstatt Friesland-Nord gibt es auch die Möglichkeit die Schulpflicht zu erfüllen (Auswahl als Schüler/in in der Schulausschusssitzung)
  • … und offen für Neues sein


Was bringt die Jugendwerkstatt für mich?

  • Ich gehe einer sinnvollen Beschäftigung nach
  • Wenn ich Probleme habe, ist jemand da, der mir zuhört und hilft
  • Ich kann kostenlos am Mittagessen und an Exkursionen teilnehmen
  • Mitarbeit in den Projektbereichen Holz/Metall/Hauswirtschaft – das ist vielleicht was für mich
  • Berufsbezogene Qualifizierung – das ist gut für mich
  • In der Theorie erweitere ich mein Wissen
  • Bei uns lernst du, wie du deine Talente für deine persönliche und berufliche Zukunft einsetzen kannst.


Ziele der Jugendwerkstatt

  • Entwicklung einer erfolgreichen Strategie für Leben und Arbeit
  • Realistische Perspektiven finden
  • Beratung, Beschäftigung, Bildung
  • Berufliche Orientierung

Download:

Flyer Jugendwerkstatt Friesland-Nord

Ansprechpartner Volkshochschule:

Landkreis Friesland:

Jugendwerkstatt Wittmund
Alter Brauerei 5, 26419 Schortens


Anika Meyer
Projektleitung
Tel. 04461 83 47 8
a.meyer@vhs-fri-wtm-projekte.de

Natalie Martin
Integrationscoach
Tel. 04461 83 47 8
martin@vhs-fri-wtm-projekte.de

Jochen Eggers und Michael Toben
berufspädagogische Anleiter
Tel. 04461 83 47 8
eggers@vhs-fri-wtm-projekte.de
toben@vhs-fri-wtm-projekte.de


Ansprechpartner:

Landkreis Friesland:

Jobcenter Friesland
Sophienstraße 3, 26419 Schortens
Tel. 04461 919 7450