Patientenverfügung - Ein Muss für jeden Bürger

Eine Patientenverfügung verschafft die Freiheit, selbst zu bestimmen, ob und wie lange lebenserhaltende Maßnahmen eingesetzt werden. Grundsätzlich setzt eine medizinische Behandlung die Zustimmung einwilligungsfähiger Patientinnen/Patienten voraus. Unerwartet kann es aber nach Unfällen oder plötzlichen schweren Erkrankungen zu Situationen kommen, in denen betroffene Personen keine freie Willensentscheidung mehr treffen können. Der Arzt muss sich am voraus verfügten Willen des Patienten orientieren und der Bevollmächtigte kennt die medizinischen Grenzen des Verfügenden. In unserem Tagesseminar werden wir anhand von Beispielen diese essentiellen Punkte aufzeigen und durchsprechen. Es findet keine Rechtsberatung statt. Persönliche Unterlagen können leider nicht erstellt werden.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2412404

Beginn: Sa., 22.06.2024, 11:00 - 13:15 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 03, Schortens

Gebühr: 12,00 €

Volkshochschule FRI, Raum 03
Kieler Straße 8
26419 Schortens

Datum
22.06.2024
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 03, Schortens