Gesellschaft / Kursdetails

Die wirksame Patientenverfügung

Die Patientenverfügung ist ein Dokument mit einem hochkomplexen Inhalt über "die Behandlung" oder "Nichtbehandlung" in bestimmten Situationen. Aus diesem Grund reicht es nicht aus, den Text zu lesen, anzukreuzen und zu unterschreiben. Es ist unabdingbar, den Inhalt zu verstehen. Nur so können Sie feststellen, ob er auch tatsächlich Ihren Wünschen entspricht. Desweiteren sollte jede Patientenverfügung über die fachlich-rechtliche Darstellung hinaus die eigenen Einstellungen zum Leben, schwerer Krankheit und Sterben reflektieren. Diese wichtigen Gedanken, niedergeschrieben, in eigene Worte gefasst und individualisiert ergänzen die vorgefertigte Patientenverfügung und erleichtert so die Entscheidungsfindung des Bevollmächtigten und dem Behandlungsteam.
Hinweis: Die Veranstaltung ist kein Vortrag. Im Workshop werden wir grundsätzliches zu Vorsorgeunterlagen besprechen und gemeinsam eine wirksame Patientenverfügung an Hand von Beispielen erläutern. Es findet keine rechtliche Beratung statt. Es können während des Workshops keine persönlichen Unterlagen erstellt werden. Sie benötigen Schreibmaterial. Materialkosten in Höhe von 5,00 € sind im Kursentgelt inbegriffen.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2222702

Beginn: Fr., 20.01.2023, 14:00 - 16:15 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.12, Varel

Gebühr: 14,00 €

VHS im Dienstleistungszentrum
Karl-Nieraad-Straße 1
26316 Varel

Datum
20.01.2023
Uhrzeit
14:00 - 16:15 Uhr
Ort
VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.12, Varel