Gesellschaft / Kursdetails

Krisenintervention in der Praxis: Erste Hilfe für die Seele

Menschen werden zumeist unvorbereitet durch plötzlich eintretende Not- und Unglücksfälle aus der Normalität ihres Lebens herausgerissen: Wenn Eltern durch das plötzliche Versterben ihres Kindes wie gelähmt sind, die Polizei nach einem schweren Verkehrsunfall der Familie die Nachricht über den Tod des Vaters überbringen muss oder Menschen mit dem Suizid eines nahen Angehörigen oder Freundes zurechtkommen müssen, helfen die Frauen und Männer von der Krisenintervention/Notfallsseelsorge. Im Rahmen dieses Vortrags berichtet ein Kriseninterventionshelfer von seiner Arbeit.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2122961

Beginn: Fr., 10.12.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.12, Varel

Gebühr: 8,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
10.12.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.12, Varel