Gesellschaft / Kursdetails

Wen-Do für Frauen mit und ohne Behinderung

Die Teilnehmerinnen lernen Selbstbehauptungsstrategien kennen und trainieren Möglichkeiten, die der persönlichen Abgrenzung und dem Schutz der eigenen Persönlichkeit dienen. Die eigenen Gefühle werden als wichtige Lebensäußerung deutlich gemacht.
In Form von Rollenspielen werden alternative Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten in bedrohlichen Situationen erlernt. Eigene Grenzen werden schneller erkannt und respektiert.
Ziel des Seminars ist es, sich selbst besser kennenzulernen und im Umgang mit anderen Sicherheit zu gewinnen. Gleichzeitig erfolgt eine Schulung des Vertrauens und des Miteinanders.
Der Kurs richtet sich gleichermaßen an Frauen mit und ohne Behinderung.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2122950

Beginn: Do., 04.11.2021, 10:00 - 15:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.07, Varel

Gebühr: 70,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
04.11.2021
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.07, Varel
Datum
11.11.2021
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.07, Varel
Datum
18.11.2021
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
VHS im Dienstleistungszentrum, Karl-Nieraad-Straße 1, Raum 2.07, Varel