Gesellschaft / Kursdetails

Freiheit als Verantwortung: Rechte und Pflichten in der Gesellschaft

Freiheit ist kein Geschenk und keine Selbstverständlichkeit – Freiheit leben und in Freiheit zu leben bedeutet beständige Aufgabe und Verantwortung für sich und die Gemeinschaft, der wir angehören. Freiheit verlangt Mut und Stellungnahme für das, wie wir miteinander existieren wollen und was wir gemeinsam erreichen wollen.
Wollen wir aber Freiheit in einer Gesellschaft / Gemeinschaft miteinander erleben und gegenseitig tolerieren, so sind wir mit den für alle gültigen Rechten und Pflichten konfrontiert und haben uns miteinander darüber auseinanderzusetzen. Es ist nicht nur Sache des Staates, des Vorstands, der Kontrollinstitutionen etc. dies allein zu gewährleisten durch Gesetze, Regelungen, Überprüfungen und Sanktionen – es ist die Sache jedes einzelnen, der in der Gesellschaft / Gemeinschaft „freiheitlich“ leben will.
Der Vortrag benennt einerseits Beispiele alltäglicher und aktueller Probleme zu diesen o.g. Themen, andererseits verweist er aber auch auf die Auseinandersetzungen und diversen Thesen der Gesellschaftswissenschaften und philosophischen Haltungen hinsichtlich der Thematik.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2122005

Beginn: Do., 20.01.2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 07, Schortens

Gebühr: 9,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
20.01.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Volkshochschule, Kieler Straße 8, Raum 07, Schortens