Digitales und Beruf / Kursdetails

Kollegiale Beratung im beruflichen Kontext (eL4)

Die kollegiale Beratung ist eine strukturierte Methode, mit der sich Kolleg/-innen aus einem gemeinsamen Arbeitsbereich, mit der gleichen/ähnlichen Tätigkeit oder mit einem alle betreffenden Thema gegenseitig beraten können. Sie ist also auch abteilungs- oder fachübergreifend möglich.
In der Regel geschieht das ohne Leitung, und die Beratungsthemen ergeben sich aus den Fragen oder aktuellen Arbeitssituationen der Teilnehmenden und werden gemeinsam festgelegt. Dabei ist von der Reflexion über die eigene Rolle im Team über eine konkrete Frage zur erfolgreichen Erledigung einer Arbeitsaufgabe bis hin zu Führungsfragen alles möglich. Jede Person kann nach dem Prinzip der Freiwilligkeit eigene Fallbeispiele oder Fragen einbringen und in der Beratung von den Erfahrungen und dem Feedback der Anderen profitieren.
Kollegiale Beratung ist lösungs- und praxisorientiert und mit ein wenig Übung gut erlernbar und schnell in den Arbeitsalltag zu integrieren.
Im Workshop wird in einem Theorieteil das Verfahren und der Ablauf mit den einzelnen Schritten vorgestellt, mit den Teilnehmenden diskutiert und im anschließenden Praxisteil auf Wunsch in moderierten Kleingruppen praktisch erprobt. Die Teilnehmenden können dabei eigene Beispiele einbringen. Die Erfahrung der Teilnehmenden mit der Methode wird besprochen und bewertet, incl. eines Feedbacks der Dozentin. Im Workshop gibt es eine gegenseitige Vertraulichkeitsgarantie.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2314705

Beginn: Fr., 17.03.2023, 17:00 - 20:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: vhs.toHuus: live von zu Hause aus teilnehmen, eL4

Gebühr: 14,00 €


Datum
17.03.2023
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
vhs.toHuus: live von zu Hause aus teilnehmen, eL4